Aufbaukurs Digitale Fotografie für TischlerInnen

Momentan finden keine Kurse statt

Kursbeschreibung

Beschreibung

In diesem Tages-Seminar lernen Sie, wie Sie die digitale Bildbearbeitung richtig nutzen, um eine ansprechende Präsentations-Mappe für Ihre Kunden zu erstellen.

Zielgruppe

Betriebsinhaber, Meisterfrauen, leitende kaufm. und gewerbl. Mitarbeiter/innen, die ihre Projekte zum großen Teil selbst (digital) fotografieren und diese werbewirksam präsentieren möchten

Voraussetzung

Grundkenntnisse EDV, Grundkenntnisse im Programm FixFoto (vorteilhaft)

Teilnehmer

maximal 10 Teilnehmer

Inhalte

Teil I (ca. 6,5 Stunden)

  • Farb- und Helligkeits-Korrektur
  • Betonen von Holzmaserungen
  • Entfernen von stürzenden Linien
  • Korrektur von (tonnenförmigen) Verzeichnungen
  • Markierungen und Texte in Bildern einzeichnen
  • Einbinden von Logos
  • Einbinden von Bildern in “Word“
  • Freistellen von Objekten
  • Objekte mit passenden Rahmen versehen
  • Selektive Korrektur durch Masken
  • Erstellen einer selbstlaufenden Präsentation auf CD
  • Verwalten und sortieren für eine Präsentation
  • Erstellen eines Fotobuches

Teil II (ca. 1,5 Stunden)

  • Vorbereiten für die Bildausgabe
  • Besprechung der verschiedenen Präsentations-Möglichkeiten

Jedem Teilnehmer steht ein komplett eingerichteter PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Da die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt ist, gehen wir, soweit wie möglich, auf einzelne Wünsche ein. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie zeitsparend die nötigsten Bildbearbeitungen selbst vornehmen können. Sie werden die Möglichkeiten der digitalen Fotografie kennen lernen und sie sinnvoll in ihre Arbeit einbinden. Selbstverständlich bekommen Sie eine ausführliche Anleitung mit, in der nochmals alle gelernten Funktionen Schritt für Schritt erklärt sind.

Das Seminar ist ein Aufbau zum Kurs „Digitale Fotografie für Tischler“. Da aber die wesentlichen Bildbearbeitungs-Schritte wiederholt werden, ist die Teilnahme am Grundseminar keine Voraussetzung.