Wordfix

Bilddokumentation für Sachverständige und Gutachter

Das Zusatz-Programm WordFix erstellt Ihnen aus den in FixFoto ausgewählten Bildern ein Word-Dokument. Dabei wird eine Vorlage mit Ihrem Design verwendet. Sie können die Bilder in beliebiger Größe automatisch in das Dokument einfügen lassen. Die Bilder werden auf Wunsch der Reihe nach nummeriert und mit den in der Bildinformation (Exif-Daten) enthaltenen Daten versehen. Sehen Sie sich das Video an, wie einfach es funktioniert (Ton einschalten):

Funktionsbeschreibung

WordFix wird bei der Installation von FixFoto automatisch mit installiert!

Ideal ist dieses Programm für Gutachter und Sachverständige, die Ihre Bilder im Anhang des Gutachtens einbinden. Das zeitraubende manuelle Einfügen der Bilder fällt komplett weg!

 

 

NEU: Laden Sie sich hier unser Beispiel der WordFix-Ausgabe herunter!

Hinweis:
Dieses Programm funktioniert erst ab der Word-Version 2000! Wenn Sie Word starten, in der Menüleiste auf das Fragezeichen klicken und anschließend auf „Info“, bekommen Sie die Versions-Nummer angezeigt.

So funktionierts:

1. Schritt:

Sie markieren Bilder in FixFoto. Das können Sie direkt im Verzeichnis der Computer-Ansicht tun oder über die Bilderliste. Die Bilderliste hat den Vorteil, dass Sie die Bilder in einer beliebigen Reihenfolge setzen können. Das wird wahrscheinlich der häufigste Fall sein.

wordfix01

2. Schritt:

Sie rufen das Skript „WordFix“ auf und wählen die entsprechenden Einstellungen und Ihre Vorlage aus:

wordfix02

3. Schritt:

Nach einem Klick auf die Schaltfläche „Neu“ wird Word automatisch geöffnet und alle ausgewählten Bilder automatisch in die Dokumentvorlage eingetragen.

wordfix03

Fertig!

Das Programm hat die Bilder von der Auflösung heruntergerechnet, neu komprimiert und in das Word-Dokument eingefügt. So bleibt Ihr Word-Dokument vom Speichervolumen klein.


Letzte Änderungen

Änderungen in WordFix 5.41 (25.01.2016)
  • Bug ab V 5.25 jetzt beseitigt bei „Beschriftungen unter dem Bild“ und nur „Nummerierung unter dem Bild“
Änderungen in WordFix 5.40 (08.08.2016)
  • Bildname und Aufnahmedatum können ‚fett‘ dargestellt werden
Änderungen in WordFix 5.30 (30.07.2016)
  • Mit dem Steuerzeichen * am Anfang eines Vortext kann der Schriftchnitt ‚fett‘ für die gesamte Beschriftungszeile erzwungen werden. Werden die Zeichen § und * kombiniert, ist die Reihenfolge §* einzuhalten.
Änderungen in WordFix 5.26 (28.07.2016)
  • Um beim Standardlayout die volle Textbreite der verwendeten Vorlage zur Verfügung zu haben (ab Version 5.25), muss in den Parametern die Bildanordnung ‚links‘ aktiviert sein.
  • Verbesserung der Bildgrößenberechnung (besonders wichtig bei Bildgrößenparameter ‚Höhe‘)
Änderungen in WordFix 5.25 (24.07.2016)
  • Beim Standardlayout (Beschriftungen unter dem Bild) steht jetzt für die Beschriftungen die volle Textbreite der verwendeten Vorlage zur Verfügung
Änderungen in WordFix 5.24 (17.07.2016)
  • In den Parametern kann zusätzlich die Option ‚Beschreibungstext (Exif) als Folgetext‘ aktiviert werden. Sie bewirkt, dass bei Nummerierung unter dem Bild als Folgetext der Beschreibungstext aus den Exif-Daten eingetragen wird
Änderungen in WordFix 5.23 (02.03.2016)
  • In den Parametern kann für die Bildgröße auch die Höhe festgelegt werden
  • Alle Parameterangaben in Pixel geändert in mm
Änderungen in WordFix 5.22 (17.06.2015)
  • In den Ausklapplisten zu den Beschriftungen ist jetzt der Vortext für die Exif- und IPTC-Daten auch als ‚Text (Allgemein)‘ definierbar
  • Ausgewählte aber nicht vorhandene Metadaten können optional komplett ausgeblendet werden
  • Bei der Überprüfung der ausgewählten Dateien werden jetzt auch die Aufnahmedaten auf Gültigkeit getestet
Änderungen in WordFix 5.21 (15.05.2015)
  • Beim Skriptaufruf wird geprüft, ob eine geeignete Wordversion zur Verfügung steht.
    Auf dem Rechner muss eine Vollversion (Word 2000 oder höher) installiert sein. Starter- oder Online-Versionen sind nicht verwendbar, da bei diesen Ausführungen die Makrosprache VBA nicht enthalten ist. Nicht geeignete Versionen werden auch vom Diagnoseskript erkannt.
  • Beim Start des Skriptes werden alle ausgewählten Bilder auf Eignung geprüft. Wird ein fehlerhaftes Bild erkannt, erfolgt jeweils eine Fehlermeldung mit Bildname. Dieses Bild muss manuell aus der Auswahl entfernt und dann Wordfix neu gestartet werden.
  • Ort der Versionsangabe wurde geändert (wird jetzt immer angezeigt)
  • Neue Option: „Bildname mit Dateierweiterung“
  • Fortschrittsanzeige erhält eine Statusmeldung (z.B.: „Die Bilder werden auf Eignung getestet“)
  • Vortext zu Nummerierung, Name und Datum im Parameterdialog kann jetzt gelöscht werden – bisher wurden nach einer Löschung nach einmaliger Anwendung die Standardtexte wieder eingetragen
  • Parameterdialog wurde optimiert
Änderungen in WordFix 5.20 (3.03.2014)
  • Hinweis auf das Diagnosetool bei Wiederstart nach Zwangsabbruch durch eine Fehlermeldung
  • Diagnosetool erweitert
  • Neues Tool zum zum Abspeichern verschiedener Wordfix-Einstellungen in bis zu 4 Profilen. Über die erzeugten Profile kann Wordfix schnell mit den hinterlegten Einstellungen gestartet werden.
Änderungen in WordFix 5.11 (16.01.2014)
  • Button für den Parameteraufruf (die Tastenkombination Alt + P funktioniert weiterhin)
Änderungen in WordFix 5.10 (18.04.2013)
  • Neue Telefon-Nummer in der Standard-Wordfixvorlage
  • Zusatzoption „wechselnd“ bei den beiden Layouts „Beschriftung links bzw. rechts vom Bild“
  • Überarbeitete Kurzbeschreibung
  • Beseitigung eines Fehlers bei Verwendung einer dotx-Vorlage und „Beschriftung links vom Bild“
  • Beseitigung eines Fehlers im Metadateneditor
Änderungen in WordFix 5.05 (04.04.2013)
  • Manuelle Voreinstellung der Tabulatorbreite mit optionaler automatischer Optimierung
Änderungen in WordFix 5.01 (29.01.2013)
  • Neuer Parameter „Seitenwechsel nach jeder Bildzeile“
  • Metadateneditor statt Kommentareditor
Änderungen in WordFix 4.03 (16.07.2012)
  • Wordfix-Kurzbeschreibung um Anhang mit Layout-Beispielen erweitert
  • unerwünschte Leerzeilen unterbunden
  • kleinere Fehler behoben
Änderungen in WordFix 4.00
  • neues Design
Änderungen in WordFix 3.31
  • Exiftag „DateTime“ wurde gegen „DateTimeOriginal“ ausgetauscht
Neue Funktionen in WordFix 3.30
  • Schriftart Nummerierung frei einstellbar (unabhängig von Vorlage)
  • Nummerierung kann fortgesetzt werden
  • Neues Zusatztool: Exifeditor zum Eintragen von Beschreibung und Kommentar ins Bild
  • Neues Zusatztool: Diagnosetool
Neue Funktionen in WordFix 3.24
  • Bilder können links, mittig oder rechts ausgerichtet werden
  • Um die Bilder kann ein farbiger Rahmen gezeichnet werden
  • Auf Bildnummerierungen unter dem Bild kann in Word ein Querverweis gesetzt werden
  • Kommentar und Bildbeschreibung aus der Exif ins Word-Dokument einfügbar